Einsamkeit

Ein Mann am Strand von Rostock/Warnemünde, der sich dort eine halbe Stunde nicht vom Fleck bewegt hat, sich den Wind ins Gesicht wehen ließ und aufs offene Meer schaute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.